HANDWERKS-KUNST

Die Azoren, ein Archipel mit reicher Geschichte und vielen Traditionen, sind bekannt fuer ihre Kunst und das Handwerk. Kuenstler haben ueber Jahrhunderte ihre Fertigungstechniken bewahrt und weiterentwickelt.
 
Aufgrund der isolierten Lage der Inseln haben Azoreanische Handwerker seit jeher hauptsaechlich Rohmaterialien der Gegend wie Holz, Fischgraete, Walfischknochen und auch deren Zaehne, Basalt-Stein, Hortensienmotive, Tonerde und Maisblaetter verwendet.
 
Es gibt hier spezielle Handwerks-Schulen, in welchen alte Traditionen seit den Anfaengen der Besiedlung hier gelehrt und gepflegt werden.
 
Stickereien in Weiss sowie rohe und rote Leinen wurden als Qualitaetsprodukte unserer Herkunft klassifiziert. Bunte Decken werden auf alten Webstuehlen gewoben.
 
Von der typischen „Viola da Terra“, einer Gitarrenart, welche hier im gesamten Archipel typisch ist, gibt es auf Terceira verschiedene Ausfuehrungen mit 15-18 Saiten. In frueheren Zeiten hatten diese Instrumente nur 12 Saiten.
 
Auch gibt es hier eine alte Keramik- und Skulpturtradition, und Korbflechten ist sehr beliebt und bekannt.
Atlântida MarHandicrafts